Die neue Version AssetDesk 8.9f können Sie ab sofort in unserem Downloadbereich herunterladen.

NEUE FEATURES für Asset.Desk 8.9f:


Office 365 Update

Das Lizenzmanagement in Asset.Desk bietet eine Lookup-Funktion für Microsoft Office 365-SKUs. So kann jederzeit der tatsächliche Bestand und Verbrauch von Office 365-Lizenzen aus Asset.Desk heraus online bei Microsoft abgefragt und mit dem Lizenzbestand in Asset.Desk abgeglichen werden.

In der Version 8.9f wurde diese Funktion erweitert, so dass sich ab sofort sämtliche Lizenzpläne abrufen lassen. So können die verfügbaren Services und Benutzerkonten pro Plan separat verwaltet und verwendet werden.

 

Kostenstelle aus dem Active Directory

In der neuen Version lassen sich jetzt auch Kostenstellen aus dem Active Directory (AD) nach Asset.Desk übernehmen. Sie geben an, aus welchem Attribut im AD die Kostenstellen geladen werden. Die Kostenstellen werden sodann durch den Active Directory Loader in Abteilung und Mitarbeiter in Asset.Desk automatisch gesetzt.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Effizienz, Erfolg und Freude mit Asset.Desk!

Ihr FCS Team

 


FCS-Kunden mit einem Asset.Desk-Supportvertrag können Asset.Desk 8.9f in unserem Downloadbereich ab sofort kostenlos herunterladen.
Sie haben keinen Support-Vertrag und möchten die neue Version erwerben?

Unser Vertriebsteam berät Sie gerne:

>> Kontakt

Start typing and press Enter to search