Das Zusatzmodul LDAP ermöglicht die Vernetzung des HEINZELMANN Service.Desk mit Verzeichnisdiensten.

So funktioniert’s:

  • Ihre User melden sich mit Ihren bekannten Login-Daten (z.B. aus dem Active Directory) am Helpdesk an
  • Arbeiten Ihre Benutzer immer am selben Arbeitsplatz, so kann über eine “Remember-Me”-Funktion die Anmeldung für spätere Besuche des HEINZELMANN Service.Desk gespeichert werden
  • Die Single Sign-On Funktion ermöglicht es außerdem, den Schritt des Logins gänzlich zu überspringen, wenn ein Benutzer sich einmalig am selben Arbeitsplatz authentifiziert hat.
  • Bei jedem Login werden die Benutzerdaten automatisch aus dem LDAP (z.B. Active Directory) gezogen und im HEINZELMANN Service.Desk angelegt bzw. aktualisiert

Kompatibel mit verschiedenen Verzeichnisdiensten:
HEINZELMANN LDAP ist “multi-LDAP-fähig”, das heißt, dass es nicht nur den Verzeichnisdienst von Microsoft, sondern auch andere auf LDAP basierende Verzeichnisdienste (z.B. Novell E-Directory) unterstützt. Außerdem lassen sich mehrere LDAP-Verzeichnisdienste anbinden. So können Sie auch verteilte Strukturen leicht mit dem HEINZELMANN Service.Desk abdecken.

Mehr Nutzen durch Geräte- und Mitarbeiterdaten aus dem Active Directory:
Mit HEINZELMANN LDAP können Sie alle Mitarbeiterdaten aus dem LDAP ziehen und auf Knopfdruck aktualisieren. Bei Active Directory lassen sich sogar die Geräte aus dem Verzeichnisdienst abfragen und Tickets zuordnen.

HEINZELMANN Service.Desk
kostenlos testen oder direkt erwerben

 

Der Preis für unsere HEINZELMANN-Lösung richtet sich nach den Supportern/Mitarbeitern, die Ihre Tickets bearbeiten. HEINZELMANN kostet in der Startversion mit drei Supporter-Lizenzen inkl. eines Admins nur 995€. Sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen