Asset.Desk 8.10.5

Die neue Version bietet vor allem funktionale Erweiterungen im Lifecycle Management und im Lizenzmanagement!

Seien Sie gespannt auf folgende Neuerungen: 

Lifecycle Management

IT-Einkauf

  • Schon in der Artikelgruppe kann jetzt der Objekttyp festgelegt werden, der bei Liefereingang des Artikels zur Anlage des Objekts in Asset.Desk herangezogen werden soll, z.B. Anlage der Lieferposition als PC, Monitor etc. Somit ist schon in der Bestellposition die spätere Verwendung des Artikels in Asset.Desk klar.
  • Sämtliche Adressen, ob Rechnungs- oder Lieferadressen, werden nun in den jeweiligen Buchungskreisen verwaltet. So sind ab sofort unterschiedliche Adressen pro Buchungskreis möglich.
  • Rechnungs- und Lieferadressen können ab sofort auch inaktiv gesetzt werden.
  • Außerdem wurden bei den Rechnungs- und Lieferadressen zusätzliche Felder für weitere Adressinformation hinzugefügt.
  • Sämtliche Lieferscheinnummern sowie die wesentliche Lieferscheininformation werden nun an der Bestellung in einem neuen Reiter in einer Liste angezeigt. Sie haben Sie die Lieferscheine mit Nummern zur Bestellung im Blick.
  • Bei der Übermittlung von Anfragen und Bestellungen per E-Mail können ab sofort eine oder mehrere Signaturen erfasst sowie ein oder mehrere Templates verwendet werden. Pro E-Mail Template lassen sich Absender-Adresse (Von), Kopie-Adresse (CC), Betreff und Inhalt vorbelegen. Dazu stehen auch Parameter z.B. für Vorgangsnummer, Anfrage- und Bestellnummer zur Verfügung, um diese im Template zu verwenden. Damit lassen sich Ihre E-Mails für die Übermittlung an Ihre Erfordernisse exakt anpassen.
  • Preisinformationen zum Vorzugslieferanten etc. wurden in den Artikellisten ergänzt

Entsorgung 

Wenn bei der Entsorgung eines Objekts noch Unterobjekte existieren, z.B. PC hat einen oder mehrere Monitore im Baum zugeordnet, dann wird der Anwender ab sofort vor der eigentlichen Entsorgung darauf hingewiesen.

Lizenzmanagement 

Im Software-Katalog wurde ein Feld für Supportende des Herstellers ergänzt, das in sämtlichen wichtigen Katalog- und Lizenzlisten angezeigt wird. So haben Sie das Supportende eines Softwareprodukts ab sofort immer im Blick.

Beim Wechsel des Buchungskreises am Gerät oder am Mitarbeiter werden ab sofort Lizenzen, die nicht dem neuen Buchungskreis entsprechen, getrennt. Anschließend versucht das System, passende Lizenzen des neuen Buchungskreises zuzuordnen.

 

————————————————————————————————————————————————————————————————————————————   

Sie sind bereits FCS-Kunde und haben einen Asset.Desk-Supportvertrag? 

>> Dann können Sie die neue Version kostenlos in unserem Downloadbereich herunterladen.

Sie haben keinen Supportvertrag, möchten die neue Version erwerben oder haben Fragen?

>> Unser Vertriebsteam berät Sie gerne!

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude mit der neuen Asset.Desk Version 8.10.5!

Ihr FCS IT Management Solutions-Team

 

                                                                                                                                                       

 

Start typing and press Enter to search