STORE O´CRYPT

Die Store O’Crypt Enterprise Konsole gibt Ihnen die Möglichkeit, alle Store O’Crypt Sticks in Ihrem Unternehmen zentral zu initialisieren und zu managen.

Einheitliche Rechte, zentrale Datenbank und Active Directory-Anbindung

Über die zentrale Enterprise Konsole lassen sich alle angeschlossenen Store O’Crypt-Sticks mit einem einheitlichen Administrator-Passwort und einheitlichen Rechten initialisieren. Alle einmal initialisierten Sticks sind mit Seriennummern in Ihrer Datenbank vorhanden. Über Active Directory kann jedem Stick ein Mitarbeiter zugeordnet werden.

Generierung sicherer Einmal-Passwörter (OTP)

Vergisst der Benutzer vor Ort sein Passwort, so kann der Stick offline wieder freigeschaltet werden:
Über die Enterprise-Konsole wird ein Einmal-Passwort erzeugt, das dem Benutzer telefonisch durchgegeben werden kann.

Ihr Schutz auf einen Blick:

  • Administrator-Password, Passwortrichtlinien und Benutzerberechtigungen zentral definieren
  • Anzahl der Anmeldeversuche getrennt für Administrator und Benutzer festlegen
  • Administrator-Passwort ohne Datenverlust auf gestecktem
    Store O´Crypt zurücksetzen
  • „One Time Passwords“ (OTP) offline erzeugen, welches das Administrator- bzw. Benutzer-Passwort am Stick zurücksetzt
  • Schutz der CD-ROM durch gerätespezifische Schlüssel
  • Genaue Zuordnung vom Mitarbeiter zu dessen Store O´Crypt durch Active Directory-Anbindung
  • Absicherung sämtlicher Zugriffe von der Enterprise-Konsole auf die angeschlossenen Store O´Crypt-Sticks durch personalisierte Smart Card (optional)

Start typing and press Enter to search