HEINZELMANN

Zusatzmodule

E-Mail

Unkomplizierte Handhabung

Der interne oder externe Kunde sendet sein Anliegen einfach per E-Mail an eine vorgegebene Support-E-Mail-Adresse. Das Zusatzmodul E-MAlL generiert aus der elektronischen Nachricht automatisch ein Ticket im HEINZELMANN ServiceDesk.

  • Die Absenderdaten der E-Mail identifizieren den Mitarbeiter oder Kunden.
  • Ist der Absender unbekannt, so wird ein Standardkontakt eingetragen.
  • Der Betreff der E-Mail wird zur Ticketbeschreibung und der E-Mail-Text zum Tickettext.
  • E-Mail-Anhänge stehen Ihnen als Dokument im Ticket zur Verfügung.
  • Aber damit nicht genug – die Priorität der E-Mail wird ebenfalls in den HEINZELMANN übernommen.

Schnelle Bearbeitung

Der Baustein E-MAIL ermöglicht auch die Bearbeitung von Tickets allein über den E-Mail-Verkehr. Ist ein Ticket durch eine E-Mail erstellt worden, so laufen Beschreibungen und Anlagen aller folgenden E-Mails, die mit der Ticketnummer im Betreff über das E-Mail-Gateway des HEINZELMANN ServiceDesk gesendet werden, automatisch in das Ticket.

Steuerung der E-Mails über Postfächer

Das Modul E-MAIL ermöglicht zudem die Ansprache mehrerer E-Mail-Postfächer. Auf diese Weise können Tickets noch leichter vorsortiert werden.
Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, welchen Mailserver Sie nutzen. Die abgefragten Postfächer müssen nur POP3- oder IMAP-fähig sein.

Das Zusatzmodul E-MAIL erwerben

HEINZELMANN E-MAIL können Sie z.B. bei 3-9 Supportern für 795,00 € einsetzen (setzt HEINZELMANN Basisinstallation voraus).

Start typing and press Enter to search