Ab sofort können Sie sich die neue Asset.Desk Version 8.2 auf unserer Homepage im Downloadbereich herunterladen. Diese Neuheiten erwarten Sie:

Neuer Bericht „Geräte Lokalisation“

Die neue Version Asset.Desk 8.2. hat einen neuen Standard-Bericht mit an Bord!
Ab sofort werden Ihre Gerätedaten in einer „Baum-Liste“ in der von Ihnen gepflegten Baumstruktur ausgeben. Sie sehen auf einen Blick, wo (an welchem Standort, Stockwerk, Raum etc.) und bei welchem Mitarbeiter sich Ihre Geräte befinden und erhalten sodann pro Gerät zeilenweise die Detaildaten (u.a. Seriennummer, Inventarnummer, Hostname). Wie in den anderen Standard-Berichten können Sie auch hier die Spalten anordnen und ein-/ausblenden, Daten filtern, Vorlagen speichern, drucken etc.

Erweiterung der Rollenrechte

Damit Sie die Rechte für verschiedene Benutzergruppen noch individueller vergeben können, wurde die Rollenverwaltung auf weitere Datentypen im System ausgedehnt. Sie können nun auch Rechte für einzelne Objektgruppen, Objekttypen, Softwarekatalog-Einträge und Verträge vergeben. Insbesondere lässt sich nun sehr genau steuern, wer auf welche Software und auf welchen Vertrag lesend oder schreibend zugreifen darf.
Bereits erstellte Rollen können Sie ab sofort kopieren und weiter nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Scandaten über das Internet übertragen

Mit dem neuen Web Daemon lassen sich die Scandaten der lokalen Windows Agents von jenen Clients, die nicht an das Firmennetz angebunden sind, ab sofort über das Internet zu einem zentralen Server übertragen. Sobald der Windows Agent neu gescannt hat, wird die aktualisierte Scan Datei an den Server übermittelt. Umgekehrt wird die jeweils aktuelle ini-Datei mit den Einstellungen für den lokalen Windows Agent vom Server auf den Client heruntergeladen.
Hierzu wird der Standard WebDAV genutzt, der direkt auf dem http-Protokoll aufbaut und somit keine zusätzlichen offenen Ports auf dem Server benötigt.
Für die Installation des Web Daemon auf einem Client zusammen mit dem Windows Agent stellt FCS ein Setup-Programm bereit. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb (vertrieb@fair-computer.de 0911 810 881 80).

Private SNMP-Daten direkt in Gerätefelder von Asset.Desk übernehmen

Bisher stehen die SNMP-Daten des privaten Bereichs in Asset.Desk am IP-Gerät als unabhängige Liste mit jeweils OID und Wert in einem extra Reiter zur Verfügung.
Ab sofort lassen sich zu einem SNMP Scanprofil die OIDs (Object Identifiers) direkt Tabellenfelder von Asset.Desk zuordnen, u.a. Seriennummer, Modell, Hersteller, Beschreibung, MAC. Damit können SNMP-Daten strukturiert in die Gerätefelder von Asset.Desk übernommen werden.
Beim Import der SNMP Scandaten nach Asset.Desk wird die Zuordnung beachtet und die SNMP-Werte erscheinen in den festgelegten Gerätefeldern.

Manuelle Vertragsverlängerung und weitere Features

Neben der automatischen Vertragsverlängerung können Sie nun auch manuell bestimmen, ob und wann Sie Ihre Verträge verlängern möchten. Natürlich können Sie für diesen Vorgang eine Erinnerung bzw. Wiedervorlage erstellen.
Benutzerdefinierte Felder erhalten in der Version 8.2. zusätzlich das Attribut „Anzeigename“, welches in den Berichten und in der Geräteübersicht anstelle des Feldnamens angezeigt wird. So lässt sich der angezeigte Name individueller bestimmen.

Anpassung bei den Asset.Desk Modulen

Mit dem Modul Active Directory Loader importieren Sie Stammdaten so schnell wie noch nie! Die Performance wurde verbessert, so dass auch Firmenstrukturen mit vielen OUs und Mitarbeitern problemlos geladen werden können.
Die Prozesstabelle des Moduls Application Metering wurde um die Spalte „Produkthauptversion“ ergänzt. Dadurch können beim Mapping für das Lizenzmanagement die Prozesse entsprechend Ihrer Hauptversionsnummer den einzelnen Katalogprodukten zugeordnet werden.

Zurück zum Newsarchiv

Start typing and press Enter to search

Der HEINZELMANN kann als Customer Service Desk eingesetzt werden, um Ihr Kundendienstteams bei der Verwaltung eingehender Serviceanfragen zu unterstützen. Dabei ist er der zentrale Ansprechpartner für den Kundenservice in Ihrem Unternehmen. Er unterstützt Ihr Serviceteam bei der Kommunikation mit den Interessengruppen Ihres Unternehmens, unabhängig davon, ob es sich um externe Kunden oder interne Mitarbeiter innerhalb Ihres Unternehmens handelt.

Terminbuchung

Hier steht ein Text zu Terminbuchung

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

Studenten Helpdesk

Eingehende E-Mail Anfragen der Studierenden und die daraus folgenden Organisationsaufgaben können mit dem HEINZELMANN strukturiert abgearbeitet werden. Die CI der Hochschule kann kinderleicht angepasst werden. Zudem kann die Benutzeroberfläche den individuellen Wünschen angepasst werden.

Sie haben mehrere Hochschulstandorte, oder möchten ihn z.B. zusätzlich zu den den Prüfungsämter auch die Studierendenkanzlei oder die Raumverwaltung nutzen? Kein Problem der HEINZELMANN ist multimandantenfähig. Hierfür fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Ihre Studierenden können, Ihre Anfragen per Mail an die Zuständige Abteilung leiten. Sie können aber auch eine eigene Weboberfläche gestalten und so ihre Studenten Kontakt aufnehmen lassen.

Workflow-Management, unterschiedliche Schnittstellen, Knowledge Base, ISIS 12 Unterstützung, Reportingfunktion bildet der HEINZELMANN natürlich selbstverständlich ab.

Behandlungen

Hier steht ein Text zu Behandlungen

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

Schwimmbad Management

Hier steht ein Text zu Schwimmbad Management

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

IT-Ticketsystem

Der HEINZELMANN auch ein ein klassischen Issue-Tracking-System
Dabei erfüllt der HEINZELMANN die klassischen Help-Desk-Funktionen:

• Erfassung von Störungen und Fehlern und Anfragen (beispielsweise durch E-Mail
Response Management Systeme)
• Verteilung und Zuordnung der Bearbeiter
• Überwachung der Bearbeitung und der Bearbeitungsdauer und -qualität
• Garantieren des Einhaltens interner Abläufe durch Zwangssteuerung über
Workflows
• Statistische Auswertung über das Ticketaufkommen
• Automatisches Generieren von Tickets durch Alarm-Systeme wie z. B. eine
Netzwerk-Überwachung
• Einhaltung von externen Service-Zusagen (Service Level Agreement)
• Systematisches Sammeln von Fragen und Antworten für FAQs

Der HEINZELMANN kann als Customer Service Desk eingesetzt werden, um Ihr Kundendienstteams bei der Verwaltung eingehender Serviceanfragen zu unterstützen. Dabei ist er der zentrale Ansprechpartner für den Kundenservice in Ihrem Unternehmen. Er unterstützt Ihr Serviceteam bei der Kommunikation mit den Interessengruppen Ihres Unternehmens, unabhängig davon, ob es sich um externe Kunden oder interne Mitarbeiter innerhalb Ihres Unternehmens handelt.

Bibliotheksverwaltung

Hier steht ein Text zu Bibliotheksverwaltung

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

Werkstatt Management

Hier steht ein Text zu Werkstatt Management

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

Bürgerlob

Ampel defekt? Baum versperrt wichtige Zufahrtstraße? Internetausfall in Siedlung AB?

Machen es Sie sich und Ihren Bürgern doch einfach.
Erstellen Sie doch ein eigenes Self Service Portal für Ihre Bürger.
Natürlich sind auch weitere Schnittstellen möglich, wie E-Mail Schnittstelle oder Call In Support.
Kanalisieren Sie die Tickets an den zuständigen Bearbeiter und sparen Sie so an Zeit und Geld.
Verfolgen Sie spezifische Tickets durch Merklisten / Knowlegde Base Einträge. Oder legen Sie ganz einfach Workflows für immer wiederkehrende Problemfälle ab. Und Gestalten Sie Ihre Tickets und Reports nach Ihren persönliche Anforderungen.

Facility Management

Hier steht ein Text zu Facility Management

Lorem Ipsum Bla Bla
+49/911/810881-55 oder per
Mail an sschiwek@fair-computer.de

Sie möchten den
HEINZELMANN Service.Desk  kostenlos und risikofrei testen?

Sie können den HEINZELMANN jederzeit 20 Tage kostenlos testen.
Einfach registrieren und loslegen:

  Downloadbereich

TWENTY2X AnmeldungWebinar Workflow MGMT