Grafischer Inventarplan

Mit dem „Grafischen Inventarplan“ können Sie die Ausstattung Ihrer Räume selbst grafisch nachbauen.

Sie positionieren Ihre Objekte und sehen sodann auf einen Blick, wo sich z.B. Tisch, Couch oder PC im Raum befinden.
Jeder Raumplan startet mit einem Standardlayout, als rechteckiger Raum, welchen Sie individuell nach Ihren Maßen anpassen können.
Sie können nun Ihre Geräte und Möbelstücke darin platzieren und anordnen. Dazu lassen sich die Objekte aus dem Asset.Desk-Baum einfach per Drag & Drop in den Raum ziehen. Wenn Sie die Abmessungen der Objekte zuvor bereits gepflegt haben, dann werden diese gleich mit den richtigen Abmaßen im Plan dargestellt.
Eigenschaften des Objekts, wie Länge, Breite oder auch die Rotation des Objekts geben sie einfach ein oder verändern diese im Plan direkt mit der Maus. Des Weiteren lassen sich allgemeine Eigenschaften wie z.B. die Inventarnummer oder bei den PCs die IP-Adresse hinterlegen.
Wände können bearbeitet, geteilt und verschoben werden. Sie haben die Möglichkeit, Fenster und Türen zu platzieren – alles mit grafischer Unterstützung und per Mausklick. Wandelemente im Raum sind selektierbar, verschiebbar - und interaktiv.

Raumplan

 

Der „Grafische Inventarplan“ ist selbstredend mit der Asset.Desk Datenbank vernetzt. Mit Klick auf ein Objekt verzweigen Sie direkt in dessen Details, und Sie können sämtliche Informationen aus der Inventardatenbank prüfen und bearbeiten, von der Ausstattung über Kaufpreis, Garantiefristen bis hin zu Rechnungsnummer und Lieferant.