FCS berät Autohäuser und Autokettenbetriebe, um die eingesetzte EDV zu optimieren, neue Businesspotenziale zu nutzen und die EDV-Kosten zu senken.

Oft treffen die FCS-Berater in den Autohausbetrieben auf schon über viele Jahre gewachsene heterogene IT-Infrastrukturen mit Systemen teils unterschiedlicher Hersteller, die aufwendig integriert sind. Hier gilt es, die IT-Infrastruktur zu homogenisieren und zu vereinfachen sowie Schnittstellen aufzulösen. Mainframe-Lösungen könnten womöglich durch schlankere PC-Server-Systeme ersetzt werden (Downsizing).

Unsere Referenzen

Derartige Projekte hat FCS bei namhaften Autokettenbetrieben erfolgreich durchgeführt, z.B. bei AVAG Holding AG, Augsburg, sowie bei der Wolfgang Denzel AG, Wien. Auch der Hersteller Adam Opel GmbH, Rüsselsheim, wird von FCS im Bereich Sales und After Sales beraten.